Built with Berta.me

  1. Verlassenen Orte "Eiger Nordwand" Grünau 2007

    2007 wurden im Norden von Leipzig-Grünau die 1982 errichteten Wohnblocks der Neuen Leipziger Strasse 2 – 28 mit 550 Wohnungen, im Volksmund "Eiger Nordwand" genannt, abgerissen. Dies geschah im Rahmen des Stadtumbaus, da ein hoher Leerstand die Bewirtschaftung angeblich unrentabel machte.

    Zwei Wochen vor Abrissbeginn fotografierte ich die von den Mietern verlassenen und zum Teil durch fremden Vandalismus verwüsteten Wohnungen.

    Die Arbeit von ca. 100 Fotografien thematisiert die Auseinandersetzung mit dem Vergangenen. Relikte wie Tapeten, unterschiedliche Gestaltungsformen, An- und Umgebautes oder Zurückgelassenes erzählen etwas über ihre Bewohner.

    Hinter der grauen und glatten Fassade eines Plattenbaues zeigen sich Vitalität, Buntheit, Vielfalt und Individualismus.